„Ein vitaler, mitreißender Film.“
Deutschland Radio

„Ein kreatives und knallhartes Genrekino aus Afrika... Regisseur Djo Tunda wa Munga nutzt die Geschwindigkeit und die Ästhetik des amerikanischen Genrekinos und füllt es mit ernsthaften Bildern.“
Deutschland Radio

„Viva Riva – ein Kleinod der Filmgeschichte. Wem die Filme „Shottas“, „City of God“ und „Johnny Mad Dog“ gefallen haben, kann sich freuen.“
WARM UP

„Viva Riva, afrikanische Exportware und das rare Stück eines populären Genrethrillers. Ein starker Ausweis für ein populäres afrikanisches Unterhaltungskino... Eigentlich ist die bloße Existenz von Viva Riva schon eine kleine Sensation.“
EPD
zurück weiter